Großartige Jubiläumsshow zum 20-Jährigen Jubiläum der Iserlohner Stadtmusikanten

Anzeige

Der Showakt zu "ISM & Friends" war ein Abend voller Emotionen und Höhepunkten.

Um punkt 18 Uhr wurde die riesige Menschenmenge in die Hemberghalle eingelassen. 1 Stunde lang haben Mitglieder der Stadtmusikanten die Gäste im Eingangsbereich freundlich begrüßt und den Gehbehinderten Personen ihre Plätze in der Halle gezeigt.

Gute Stimmung den ganzen Abend

Von 19 Uhr bis 19:30 Uhr hat das Oln`zels Knooi Ensemble das Publikum unterhalten. Um 19:30 Uhr wurde der Showakt dann offiziell durch den Musikzug Eiterfeld & Arzell eröffnet. Mit leuchtenden Twirlingstäben haben die Tänzer des Musikzuges viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Weiter ging es dann mit dem DRK Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers e.V. , die schnelle und abwechslungsreiche Show ließ keine Langeweile beim Publikum aufkommen. Fortgeführt wurde die Show durch die Trompeter- und Showcorps Leinegarde , diese lernten die Stadtmusikanten beim 8. Festival der Spielleute in Flieden kennen. Die Musiker sind in einem Schwarz-Weißen Anzug gekleidet, nur der Drummajor war in einem roten Anzug eingekleidet. Sie begeisterten mit ihrer Show "Just Rock" das Publikum sehr. Mit "Pipes & Drumes" führten nach Leinegarde die 1st Sauerland Pipes & Drums ihre Show auf, mit der tollen Dudelsackmusik wurde auch damit das Publikum begeistert. Die nächste Band war das Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Ufhausen. Die Showband aus dem hessischen Rhön in ihren den Wachen des Buckingham Palace nachempfundenen Uniformen, gehört seit Jahren zu den Top Showbands in Deutschland. Nach der 20 minütigen Pause war dann die Show- und Drumfanfare M.E.T.R.O Schevenigen mit ihrer Show "Let Me(TRO) entertain you" an der Reihe. Die Show- und Drumfanfare aus den Niederlanden gehört seit Jahren zu den Top-Showbands in den Niederlanden / Europa. Dies konnte die Band schon mehrmals beim WMC in Kerkrade unter Beweis stellen, wo sie zuletzt im Jahre 2013 mit 85 Punkten Gold in der Kategorie Marching gewinnen konnte. Ein Höhepunkt am Abend waren die Fascinating Drums aus Lippstadt, sie sind eine der bekanntesten Trommelshow-Formationen in ganz Deutschland. Bevor dann die Gastgeber, die Iserlohner Stadtmusikanten auftraten gaben Tina Mylius und Anke Sölken, Mitglieder des Fördervereines der Iserlohner Stadtmusikanten, ein paar Informationen über den Verein und die Aufgaben des Fördervereines. Als letztes vor dem Finale durften dann auch die Gastgeber ihre Show aufführen, mit ihrer "Bon Jovi Show" ist das Publikum nach der Premiere im Juni 2013 immer wieder sehr begeistert über die Show.

Höhepunkt im Finale

Das Finale eines "Tattoo" ist normalerweise schon Höhepunkt genug, durch die Iserlohner Stadtmusikanten gab es aber nochmal einen besonderen Höhepunkt. Sie überraschten ihren Drummajor und Musikalischen Leiter Dirk Baumeister mit einer kleinen Dankesrede und einem neuen Tambourmajorstab. Nicht nur er war sehr emotional überfallen, auch seine Mitglieder waren teilweise sehr tief betroffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.