Iserlohner Sommernächte starten mit Beat Garden

Anzeige
Start der Iserlohner Sommernächte bei bestem Sommerwetter am Freitagabend.

Zum zehnjährigen Jubiläum stand die Eröffnung der Iserlohner Sommernächte ganz im Zeichen der Musik und der guten Laune.

Vor allem ein kühles Eis und erfrischende Kaltgetränke waren unter Palmen und Platanen am Neuen Markt bei den Zuschauern gefragt. Wer nicht gerade vor der Bühne mit rockte ließ es sich unter dem grünen Platanendach auf der Empore oder in den extra bereit gestellten Liegestühlen ein paar Stunden gut gehen.
Für beste Unterhaltung sorgten an diesem mediterranen Freitagabend die bekennende Ruhrpott-Band Captain Disko und bei Einbruch der Dunkelheit dann die Big Band Rapertoire.
Am Samstag geht die Iserlohner Open-Air-Veranstaltung "Beat Garden" mit zahlreichen Musikgruppen in wohl zur Zeit schönsten Sommer-Oase mit den Musikern Hannes Weyland und ab 18 Uhr mit "Iserlohn Jam Total" weiter. Auch für eine kulinarische Stärkung ist rund den den Sommerplatz gesorgt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.