KuN Papa Noel wieder vor Ort bei Kindern

Anzeige
Gerd Hiersemann
Iserlohn: Alte Grundschule |

Bei Beginn der Dämmerung

Der spanische Nikolaus (Papa Noel) ist auch in diesem Jahr wieder in der Region unterwegs. KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN organisiert die kleinen Einsätze. Papa Noel erzählt Kindern im Privatumfeld und im Kindergarten mit tiefer Stimme nachdenkliche, schöne adventliche Geschichten. Seine eindrucksvolle Gestalt bewundern die Kinder, die ihm andächtig zuhören. Am 14.12.2014 will er gegen 16 Uhr zum Weihnachtstreff der Drüpplingser Dorfgemeinschaft kommen.
Der spanische Nikolaus bringt Freude in die Kinderherzen und zum Schluss verteilt er kleine, bescheidene Tütchen mit Plätzchen vom Naturbäcker.

Alles für einen guten Zweck

Papa Noel deutet an im nächsten Jahr wahrscheinlich auch wieder in den Iserlohner Norden zu kommen. Es freut das Team der Initiative KuN Drüpplingsen dass Papa Noel vermutet bald in einem elektrischen Schlitten anzureisen.

Elektrisch unterwegs

Elektromobilität ist bei KuN im Iserlohner Norden bereits gelebte Praxis und wird dort im Neuen Jahr sicher weiter fortschreiten. Informations - und Erfahrungsaustausch Treffen im Bereich Alternative Fahrzeugtechniken sind schon für das Jahr 2015 bei KuN Drüpplingsen geplant.
Kontakte zu anderen EFahrzeug - Regionen wie z.B. zu Gruppen aus Hagen und dem Münsterland leben vom ständigen Austausch. In Wien wurde man auf Kinderbücher aufmerksam die auch schon auf Elektromobilität hinweisen. KuN will nun bereits Kindern im Kindergartenalter elektrisch betriebene Fahrzeuge näher bringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.