Privat-Brauerei Veltins neuer Partner der Iserlohner Sommernächte

Anzeige
1
Gut, dass es die Veltins-Brauerei gibt. Deren Vertreter (v. l.) Marcus Voeste, Verkaufsleiter Gastonomie, Sebastin Mörchen, Gebietsverkaufsleiter Gastronomie, und Ulrich Biene, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, stellten die Zusammenarbeit mit den „Sommernächten“ vor.
Was die Spatzen schon lange „Unterm Danzturm“ gepfiffen haben, wurde nun bestätigt: Die Privat-Brauerei Veltins aus Meschede-Grevenstein wird neuer Sponsor der Iserlohner Sommernächte. „Wir haben lange mit den Verantwortlichen verhandelt, haben spannende Gespräche geführt, eine gute Lösung gefunden und es wurde bei mir eine neue Freude ausgelöst“, so Sven Wiedemeyer, Veranstalter und Risikonehmer der Iserlohner Sommernächte, die neben dem Leuchtturm GenussPur auch die Rosenlust und die Modenschau beinhalten. Sebastian Mörchen, Gebietsverkaufsleiter Gastronomie bei der Veltins, sprach ebenfalls von offenen und fairen Verhandlungen: „Wir haben das Ganze in den zurückliegenden Jahren sportlich aus der Ferne betrachtet. Unser Ziel ist es, eine berechenbare und nachhaltige Partnerschaft zu schaffen.“ - Thomas Pott, Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative Iserlohn, nahm kein Blatt vor den Mund: „Wir sind Sauerländer und müssen über Stadtgrenzen hinwegschauen. Es ist ein deutliches Aufatmen zu vernehmen, zumal auch die Qualität um Klassen besser ist.“

"Zeit, um alte Zöpfe abzuschneiden"

Michael Wieczorek, Geschäftsführer bei der Firma Lobbe in Iserlohn, freut sich, "dass das Leuchtturm-Projekt GenussPur erhalten bleibt." Und fügt hinzu: "Dadurch wird die Stadt, aber auch die Region Südwestfalen gestärkt." Thomas Junge, Geschäftsführer der städtischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung sieht durchaus "die Zeit reif, um alte Zöpfe abzuschneiden." Er findet es aber "grundsätzlich schade, dass es keine Zusammenarbeit mehr mit der Privatbrauerei Iserlohn gibt."
Die neue Kooperation mit der Privat-Brauerei Veltins bringt auch den Wirten etliche Vorteile. Sven Wiedemeyer: „Wir erhalten eine moderne Ausstattung. Wir werden zudem den Platz etwas umgestalten, weil es einen zentralen Bierwagen geben wird.“
Sollte das Probejahr gut verlaufen, wird die Partnerschaft mit der Privat-Brauerei Veltins mittel- und auch langfristig eine Sommernächte-Realität.

Ihre Meinung interessiert uns

Wir würden natürlich auch gerne wissen, wie die lokalkompass-Nutzer über diesen Brauerei-Wechsel denken. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
170
Ralf Hosenfeld aus Iserlohn | 06.03.2013 | 06:38  
12.660
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | 06.03.2013 | 08:37  
296
Jörg Vollmer aus Iserlohn | 06.03.2013 | 18:26  
12.660
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | 07.03.2013 | 13:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.