Theater vom Feinsten in der Garten-Oase

Anzeige
Beliebt bei alt und jung ist das Straßentheater Walt Raaf aus den Niederlanden, das auch in diesem Jahr für spektakuläre Eindrücke beim Garten-Theater am Samstag sorgte.

Ein Fest für alle Sinne zum Abschluss der Iserlohner Sommernächte

Mit der Veranstaltung „Garten Theater“ haben die Sommernächte im Jubiläumsjahr neue Wege beschritten. Das Publikum erwartete kleine und zirzensische Momente neben lauten und großen Straßentheater-Produktionen. Alle Künstler traten an beiden Sommertagen mitten im Publikum oder an verschiedenen Standorten auf dem Marktplatz auf. Gemeinsam feierten sie am Samstagabend das Finale der diesjährigen Sommernächte Iserlohn mit einer fulminanten Straßentheater-Show vor allem mit vielen Theater- und Musikgruppen aus unserem niederländischen Nachbarland.

Neben diesem Veranstaltungsprogramm gab es einen kleinen Markt, auf dem Dekoideen, Blumen und Kunsthandwerk entdeckt werden konnten. Und auf der beliebten Empore unter den Schatten spendenden Platanen konnte man zum letzten Mal in diesem Sommer auf dem Neuen Markt eine Weinschorle oder ein leckedres Eis genießen. Denn der launische Sommer meinte es an beiden Tagen wieder gut mit den Machern und dem Publikum am letzen Tag der Iserlohner Sommernächte 2016.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.