Weihnachten mit Orgelimprovisation und Chor

Anzeige
Prof. Gerd Wachowski
Iserlohn: Johanneskirche | Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10

Weihnachten mit Orgelimprovisation und Chor

Pressemitteilung

Ab sofort hat der Kartenvorkauf für das Konzert „Weihnachten mit Orgelimprovisation und Chor“, am Sonntag, 15. Dezember 2013, 17.00 Uhr, in der Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10, in den bekannten Vorverkaufsstellen Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371-2171819/20, ALPHA-Buchhandlung, Iserlohn, Vinckestr. 9-13, Tel. 02371-29397 sowie Buchhandlung „die kleine“, Iserlohn-Letmathe, Hagener Str. 19, Tel. 02374-10109 begonnen.
Bei diesem besonderen Konzert handelt es sich um ein Benefizkonzert zu Gunsten der Stiftung Ev. Kantorei. Zu Gast sind der Junge Chor 5nach5 der Kinder- und Jugendkantorei Iserlohn unter der Leitung von KMD Ute Springer sowie einer der besten Orgelimprovisatoren KMD Prof. Gerd Wachowski (Frankfurt/Rothenburg.
Die Zuhörer wird ein sehr abwechslungsreiches Programm erwarten, bei dem der Chor Werke von J. S. Bach aus dem Weihnachtsoratorium, Helmut Brand, Markus Heusser „Dein König kommt“ und Jeff Guillen „Gloria Hallelujah singen wird. Nicht unerwähnt bleiben sollen arrangierte Stücke von Ute Springer und David Willcocks sowie der Afrika-Song „Singa“. Eine besondere Attraktion werden die Improvisationen von Prof. Gerd Wachowski themenaufgreifen zwischen den Chorwerken sein. Zu Beginn wird Gerd Wachowski eine Ergänzung des 12-taktigen Fragments aus der Fantasie C-Dur BWV 573 und zum Schluss ein Symphonisches Präludium zum gemeinsamen Gesang „O du fröhliche“ improvisieren.

Allen Unterstützern der Ev. Kantorei Iserlohn wird empfohlen, frühzeitig ermäßigte Eintrittskarten zu erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.