Campus Symposium sucht freiwillige Helfer

Anzeige

"Helfen, wenn die Welt zu Gast in Iserlohn ist": Für das Campus Symposium, das am 8. und 9. September auf dem Gelände der ehemaligen Bernhard-Hülsmann-Kaserne in Iserlohn stattfindet, werden Helfer gesucht. Zu dem Thema „Werte – System und soziale Marktwirtschaft im Umbruch?“ wird unter anderem der ehemalige afghanische Staatspräsident Hamid Karzai sowie der Journalist und Buchautor, Andreas Englisch, referieren.

Jede helfende Hand ist gefragt. „Jeder kann bei uns mitmachen, vom Schüler bis zum Senior“, erklärt Projektleiter Alexander Scherer. Als eine der größten internationalen Wirtschaftskonferenzen in Deutschland setzt das Campus Symposium auf 200 freiwillige Helfer. Ohne sie würde das 20 Studenten umfassende Organisationsteam, das seit Januar an der Planung und Vorbereitung sitzt, die beiden Veranstaltungstage nicht bewältigen können.

Aufgaben breit gefächert

Die Einsatzbereiche sind vielfältig: Ob man nun bei der Referentenbetreuung Andreas Englisch in Empfang nimmt oder im Fahrservice den ehemaligen afghanischen Staatspräsident, Hamid Karzai, zu seinem Vortrag fährt. Das Campus Symposium bietet all diese Möglichkeiten. Auch in den Bereichen Gästemanagement und Sponsorenbetreuung ist Nähe zu den Vertretern der Wirtschaft angesagt.
Für viele Helfer, wie Günter Buss, Mitarbeiter der Sparkasse Iserlohn, ist die Teilnahme am Campus Symposium schon so etwas wie eine gute Tradition. Zum sechsten Mal unterstützt er das Symposium als freiwilliger Helfer: „Es ist immer wieder faszinierend, was die Studenten auf die Beine stellen. Dabei helfe ich den jungen Menschen gern und leiste meinen Beitrag dieses tolle Projekt zu unterstützen.“
Laura Krabbenhöft hat das Campus Symposium schon als Volunteer unterstützt. Nach dem Ablegen ihrer Abiturprüfungen ist sie jetzt Mitglied des Organisationsteams. Von ihrer Tätigkeit ist sie nach wie vor begeistert: „Auf dem Campus Symposium habe ich viele interessante und neue Kontakte knüpfen können. Neben einer Menge Spaß im Team konnte ich meine Stärken besser kennenlernen.“
Weitere Informationen zu den Einsatzbereichen als Volunteer sowie das Anmeldeformular gibt´s unter
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.