Dreizehn neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung Iserlohn

Anzeige
Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens (r.) begrüßte die neuen Auszubildenden im Iserlohner Rathaus. (Foto: Stadt Iserlohn)

Dreizehn junge Leute haben ihre Ausbildung bei der Stadt Iserlohn in den unterschiedlichsten Bereichen begonnen. Zehn von ihnen sind bereits seit dem 1. August dabei. Mit drei weiteren Auszubildenden, die am 1. September, ihren Dienst antraten, ist die Gruppe komplett.

Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens begrüßte gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Carmen Malkus die neuen „Azubis“ offiziell und wünschte ihnen einen guten Start in das Berufsleben und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf.

Das sind die neuen Auszubildenden der Stadt Iserlohn:


Nicolas Becker und Richard Proba erlernen beim Bereich EDV den Beruf des Fachinformatikers mit der Fachrichtung Systemintegration.

Laura Weigelt und Jana Brunswicker haben sich für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten entschieden. Während ihrer Ausbildung werden sie verschiedene Abteilungen und Bereiche durchlaufen.

Silvana Heise wird in der Stadtbücherei zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, ausgebildet.

Im Parktheater absolviert René Krüger die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Aufbau und Durchführung.

Maximilian Schoof erlernt im Bereich Grundstücke und Geoinformationen den Beruf des Geomatikers.

Anh Duy Nguyen absolviert im Bereich Stadtmarketing die Ausbildung zum Mediengestalter Digital & Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik.

Den mittleren Beamtendienst haben Moritz Vedder und Laura Nowak als Stadtsekretäranwärter bzw. –anwärterin angetreten.

Lisa Rybarski und Jana Lechtonen heißen die neuen Stadtinspektoranwärterinnen, die in den gehobenen Dienst bei der Stadt Iserlohn eingetreten sind. Während ihrer Ausbildung werden sie verschiedene Abteilungen und Bereiche durchlaufen

Leonie Griessl hat das Duale Studium Soziale Arbeit (B. A.) begonnen, bei dem sie wechselnde Vorlesungsphasen in der Hochschule und Praxisphasen im Bereich Jugend des Ressorts Generationen und Bildung der Stadt Iserlohn absolviert.

Nach ihrer offiziellen Begrüßung hatten die Auszubildenden an ihrem “Einführungstag” die Gelegenheit, sich untereinander sowie die Iserlohner Innenstadt und einige Einrichtungen in der Stadt kennen zu lernen. Nach einer Stadtführung warfen sie einen Blick hinter die Kulissen des Parktheaters auf der Alexanderhöhe und besuchten die Feuerwache an der Dortmunder Straße.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.