Eine gute Nachricht: St-Kilian-Altenheim-Einbrecher sitzt in U-Haft

Anzeige

Der Täter, der für den Einbruch im Altenheim St. Kilian vom 25. September 2014 verantwortlich ist, wurde durch Kriminalbeamte des Iserlohner Kriminalkommissariates ermittelt. Durch das Amtsgericht Hagen wurde am 30. September 2014 gegen einen 32jährigern Iserlohner ein U-Haftbefehl erlassen, der am 02.Oktober 2014 "erledigt" werden konnte. Der Täter wurde an seiner Wohnanschrift festgenommen und sitzt jetzt ein.

Diese Mitteilung wurde von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde erstellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.