Exhibitionist in Iserlohn unterwegs

Anzeige

Auf dem Heimweg von einer Diskothek ist eine 20-Jährige am Sonntag gegen 4.45 Uhr an der Karl-Arnold-Straße von einem Mann angesprochen und auf sexueller Basis beleidigt worden. Anschließend habe sich der Mann entblößt, wie die Polizei berichtet.

Der Täter soll etwa Mitte 30 bis Anfang 40 und schlank gewesen sein, mit Akzent gesprochen haben. Er soll kurze Haare gehabt haben und schwarze Schuhe, eine schwarze Hose und einen grauen Strickpulli mit Reißverschluss getragen haben sowie eine Schirmmütze mit Abzeichen (evtl. New York Yankees).
Die junge Frau musste vor Ort medizinisch betreut werden, nachdem der Täter unbekannt flüchtete. Sachdienliche Hinweise zudem Exhibitionisten nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.