Förderverein des Sauerlandparks übergibt Preise des Schätzspiels

Anzeige
Gewinnübergabe im „Englischen Gartenzimmer“ (v.l.): Dr. Heinz-Jürgen Osing, Martin Becker, Brigitta Weiß und Olaf Klein (Förderverein) mit Tochter.

Im Rahmen des Herbsttage-Straßenfestes hatte der Förderverein des Sauerlandparks Hemer zum Schätzspiel eingeladen. Gestern fand die Preisübergabe an die Gewinner im „Englischen Gartenzimmer“ des Parks statt.

Denn darum ging es beim Schätzspiel. „Die Fragen waren in diesem Jahr ziemlich vertrackt“, erklärte Vorsitzender Dr. Heinz-Jürgen Osing.
So musste beantwortet werden, wieviele Bänke dort stehen (drei), wie groß der Umfang der Kugel am Eingang ist (105 cm) und wie hoch die Säule ist, auf der sie ruht (95 cm).
Unter den 152 Teilnehmern gaben 34 die richtigen Antworten. Den dritten Preis erhält Herbert Bernard, der bei der Gewinnübergabe verhindert war. Der zweite Preis ging an Martin Becker. Beide können sich über eine Familiendauerkarte für 2015 freuen. Der erste Preis, eine XXL-Familiendauerkarte, ging an Brigitta Weiß.
Alle Gewinner kommen aus Hemer. Die Preise wurden von der Sauerlandpark GmbH zur Verfügung gestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.