Goldene Ehrenmedaille für verdiente Mitglieder der Elektroinnung Iserlohn

Anzeige
Beim jährlichen Treffen der Iserlohner Elektro-Innung im Hotel Vierjahreszeiten wurde u.a. Winfried Maiworm (3.v.l.) für seinen langjährigen Einsatz in der Innung durch den amtierenden Obermeister Thomas Hölmer (4.v.l.) mit einer Medaille in Gold geehrt.

Anlässlich der Seniorenfeier der Elektroinnung Iserlohn trafen sich auch die Mitglieder des alten und neuen Vorstandes der Innung im Hotel VierJahreszeiten wieder.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte Obermeister Thomas Hölmer den ausgeschiedenen Mitgliedern des Vorstandes und besonders dem ehemaligen Obermeister Winfried Maiwurm für Ihren langjährigen Einsatz zum Wohl der Gemeinschaft.
Zusammen verliehen Sie im Beisein des Ehrenobermeisters Hans-Dieter Abrahams und zahlreicher Gäste den Kollegen Winfried Kamp, Heinz Koch und Peter Schuster die goldene Ehrenmedaille der Elektroinnung Iserlohn als Zeichen der Anerkennung für die mehr als 20- jährige Zusammenarbeit im Vorstand.
Als Winfried Maiwurm im Jahr 1999 den Posten des Obermeisters der Innung übernahm, hatte er bereits elf Jahre lang als Lehrlingswart an der Vorstandsarbeit der Elektroinnung Iserlohn unter der Leitung des damaligen Obermeisters Hans-Dieter Abrahams mitgewirkt. Insgesamt kann er so stolz auf mehr als 30 Jahre Engagement im Ehrenamt zurückblicken. Für seine Verdienste hat er bereits 2011 die goldene Ehrenmedaille der Elektroinnung verliehen bekommen und wurde bei der Frühjahres-Innungsversammlung dieses Jahres zum Ehrenobermeister ernannt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.