Iserlohn: Spielzeugpistole löst SEK-Einsatz aus

Anzeige
(Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis)

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat am Donnerstagmittag die Fortbildungseinrichtung Prisma in der Gartenstraße gestürmt.

Ein Anrufer hatte der Polizei gemeldet, dass er einen Mann gesehen habe, der mit einer Pistole in einem der Räume herumhantierte.
Die alarmierte Polizei traf wenige Minuten später bei Prisma ein und lief in die Räume. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 14-jährigen Jungen, der im Klassenzimmer mit einer Spielzeugpistole spielte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.