Kleingeld "erbeten" - dann die Geldbörse geraubt

Anzeige

Am Dienstag, 30.September, wurde ein Mann auf dem Karnacksweg in Iserlohn beraubt. Gegen 22:45 Uhr sprach ihn der unbekannte Täter an und bat ihn in schlechtem "Arabisch" um etwas Kleingeld. Das Opfer holte sein Portemonnaie hervor. Daraufhin entriss der Täter selbiges und floh stadtauswärts in Richtung Mendener Straße.

Das Opfer beschrieb den Täter wie folgt: circa 30 Jahre alt, 160 cm groß, schlank, schwarze, kurze Haare, auffällige Zahnlücke im Frontzahnbereich, bekleidet mit einer dunklen Lederjacke.

Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Hinweise zur Identität des Täters machen? Hinweise an die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-6115 oder 9199-0.

Diese Mitteilung erstellte die Kreispolizeibehörde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.