Letmathe zeigt sich sportlich: 2. Lennelebt-Fun-Lauf am 20. Mai

Anzeige
Die Organisatoren und Beteiligten der Veranstaltung hoffen auf zahlreiche Besucher und gutes Wetter am Samstag. Foto: Günther

Auch wenn nach Ablauf der Regionale 2016 das „Lenne Lebt-Fest“ in diesem Jahr nicht stattfindet, so war es für den 2. Vorsitzenden der Letmather Webegemeinschaft Rainer Großberndt eine Herzensangelegenheit, zumindest die damit zusammenhängende Sportveranstaltung weiter fortzuführen. Somit findet am Samstag dem 20. Mai, der „2. Lennelebt-Fun-Lauf“ statt.

„Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr soll der 2. Fun-Lauf erneut ein Highlight für die Bewohner aus der gesamten Region werden“, meint Großberndt.

Stadtspange Ost wird übergeben

Zunächst wird um 14 Uhr Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens die Stadtspange Ost auf dem neu gestalteten Platz gegenüber der Letmather Lennepromenade offiziell an die Bürger übergeben. Anschließend lädt die Werbegemeinschaft Letmathe zum Fun-Lauf über zwei Distanzen ein. Die längere Strecke führt über 7,1 Kilometer, die kürzere über 4,1 Kilometer. Dabei geht es an der Lenne rauf und runter, wobei der Spaß eindeutig im Vordergrund steht so das auch Lauf-Anfänger sehr herzlich eingeladen sind bei dem Spaßrennen mitzumachen.

Start um 14.45 Uhr

Der Start ist um 14.45 Uhr am Stenglingser Weg 2 (Parkplatz Hexion). Eine Anmeldung für Einzelläufer ist nicht erforderlich. Jedoch sollten sich Laufgruppen ab fünf Personen unter der E-Mail-Adresse rainer.grossberndt@t-online.de anmelden. Die Teilnahme ist für alle Läufer kostenfrei. Kinder unter zwölf Jahren dürfen nur mit einer erwachsenen Begleitperson am Lauf teilnehmen. Die Stadt Iserlohn und die Werbegemeinschaft Letmathe würden sich freuen, wenn auch Vereine aktiv mit Läuferinnen und Läufern oder auch gerne (Nordic)-Walker beim FUN-LAUF dabei wären. Im Zieleinlauf erhält jeder „Aktive“ eine Medaille als Erinnerung.
Bereits um 14.20 Uhr wird sich eine geschlossene Gruppe an Mountainbikern auf den Weg in Richtung Veserde machen. Der Rundkurs beträgt gute 15 Kilometer und beinhaltet eine Höhendifferenz von 290 Metern. Dabei soll eine Strecke abgefahren und den Teilnehmern vorgestellt werden, die zukünftig vielleicht mal in einen offizielle Mountainbike Parcours umgestaltet werden soll.

Buntes Rahmenprogramm

Nach dem Lauf bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Wettbewerben, Aktionen, musikalischen und genüsslichen Highlights bis 18 Uhr einen gemütlichen Ausklang. Die Organisatoren und Teilnehmer des Rahmenprogramms beim 2. Lennelebt-Fun-Lauf hoffen am 20. Mai auf schönes Wetter, viele Besucher und zahlreiche Starter. Foto: Günther
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.