"Schloss Einstein" Anbau eingeweiht

Anzeige
Bei der Wissenschaftsshow waren die kleinen Forscher mit Eifer bei der Sache. (Foto: Stadt)

Am vergangenen Samstag (4. Juni) hatten die städtische Kindertagesstätte „Schloss Einstein“ und das Kommunale Immobilien Management der Stadt Iserlohn eingeladen zur Einweihung des Anbaus für die neue U 3-Gruppe.

Das Fest stand unter dem Motto "Wissenschaft, die Wissen schafft". Der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick begrüßte die Gäste und sprach ein Grußwort. Das anschließende Programm mit einer Wissenschafts-Show mit dem Chor der "Singing Einstein Kids", der Breakdance-Gruppe "Künstliche Intelligenz" und vielen Experimenten und Spielen bescherte den kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern einen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag.

Anbau bereits bezogen


Die in dem rund 120 Quadratmeter großen Anbau entstandenen neuen Räume haben die Kinder von "Schloss Einstein" bereits bezogen. In dem neuen Trakt wurden zwei Schlafräume, ein Behinderten-WC, ein Abstellraum, ein Mitarbeiterzimmer und Intensivräume eingerichtet. Letztere können auch als „Forscherlabor“ genutzt werden. Die bereits vorhandene Küche wurde um einen Nebenraum erweitert.

Neue Wasserspielanlage zum Matschen und Abkühlen

Auf dem Außengelände der Kita wurde eine bei Kindern sehr beliebte Nestschaukel errichtet. Und besonders begeistert sind die „Schloss Einstein“-Kids von ihrer neuen Wasserspielanlage, die bei sommerlichen Temperaturen jede Menge Spaß und kühle Abwechslung verspricht sowie zum Matschen und natürlich auch zum „Forschen“ einlädt.  
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.