Tanzende Elfen, Vivaldi und viele Frühwanderer am Ballotsbrunnen

Anzeige
Schon um 6:00 Uhr waren in diesem Jahr bei gutem Wetter viele Besucher auf dem Weg zum Ballotsbrunnen. Das Heilwasser am Brunnen war auch in diesem Jahr heißbegehrt. Ob jung oder alt, ob Familien, Pärchen oder Einzelwanderer der Treffpunkt" Ballotsbrunnen" für all die Frühaufsteher ein "Muss". Unterhalb des Ballotsbrunnen ertönte, vor dem leider immer noch leeren Rupenteich, die Musik von Vivaldi. Die jungen Damen und Mädchen der Tanzakademie NRW waren wieder zu Gast beim Organisator, dem IBSV. Ebenso wie der amtierende König Martin König mit Königin Silke Klippert und seinem aktuellen Hofstaat, die das lebensbejahrende Wasser ausschenkten. Für viele Besucher ging es anschließend weiter in Richtung Danzturm oder zum Forsthaus Löhen. Die meisten IBSVer stärkten sich anschließend im IBSV Schießstand oder bei der IBSV-Jugend mit einem leckeren Frühstück.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.