Trödelmarkt am Maifeiertag auf dem Schillerplatz

Anzeige
Hallo,

ich muss echt mal was los werden. Der gestrige Trödelmarkt auf dem Schillerplatz war ja wohl eine Frechheit. Ganze 3-4 Trödler waren anzutreffen. Der Rest waren Händler, die ihre drittklassigen Neuwaren verkaufen.
Da frage ich mich, was das noch mit Trödelmarkt zu tun hat und warum vor allen das Stadtmarketing sowas zulässt. Man sollte das umtaufen in Händlermarkt oder sonstige Ausdrücke, aber nicht TRÖDELMARKT.

Begriffserklärung:

Ein Flohmarkt (auch Trödelmarkt) ist im ursprünglichen Sinne ein Markt, auf dem gebrauchte Gegenstände frei von Erwerbsdruck von Privatleuten angeboten werden. Seinen Namen verdankt der Flohmarkt spätmittelalterlichen Kleidergaben der Fürsten. Einmal dem Volk überlassen, wurde mit diesen Kleidungsstücken gehandelt. Dabei wechselte auch der eine oder andere Floh den Wirt.

Ein enttäuschter Bürger
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
336
Rolf-Jochen Reimann aus Iserlohn | 02.05.2014 | 19:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.