Zirkus und Sounds in der „Live Art City“: Workshops für Jugendliche starten

Anzeige
Hochwertige Workshops für Jugendliche bietet das Checkpoint ab der kommenden Woche an. Am Mittwoch, 7. September, startet ein Zirkusworkshop. Jugendliche ab 12 Jahren können sich hier in Elementen aus Jonglage, Akrobatik, Balance, Zauberei oder Fakir ausprobieren.Geleitet wird der Kurs von Sandra Nowak / Zirkusschule Petit sowie ehrenamtlichen Mitarbeitern des Checkpoints. Der zweistündige Kurs beginnt um 17.30 Uhr.
Zum gleichen Zeitpunkt beginnt das Musikprojekt „Zeig dein Gesicht“ unter der Leitung von Tim Schwartzpaul. Ziel dieses Projektes: mit Jugendlichen aus verschiedenen Ländern Musik komponieren, Sounds aufnehmen und sich über die eigene Geschichte und Zukunft austauschen.

Teilnahme kostenlos

Die Kurse werden im Rahmen des Projektes Live Art City, gefördert durch das Programm ,NRW hält zusammen', durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos – jeder Teilnehmer verpflichtet sich statt eines finanziellen Beitrags dazu, gemeinsam mit der Gruppe eine Aktion für einen guten Zweck durchzuführen. Beide Kurse finden mittwochs im Checkpoint, Kurt-Schumacher-Ring 12-14, statt.

Weitere Infos
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.