Ein ganzer Tag rund um Schafe und Wolle - Lammtag auf dem Stiftungshof Kalthof

Anzeige
Kleine Lämmchen stehen beim Lammtag im Mittelpunkt. (Foto: Foto: pixabay)
Iserlohn: Stiftungshof | NABU, das Naturschutzzentrum und die Märkische Naturlamm GbR laden zum Lammtag auf den Stiftungshof Kalthof ein

Nun schon zum siebten Mal in Folge findet auch dieses Frühjahr auf dem Stiftungshof in Iserlohn-Kalthof, Zollhausweg 2, der beliebte Lammtag statt.

Kalthof. "Unser Lammtag ist stets eine gute Gelegenheit, dem Schafhof einen Besuch abzustatten und die vielen kleinen Lämmer und Zicklein zu besuchen", freut sich Susanne Oelmann-Saul vom NABU MK. Am Sonntag, 15. April, sind daher alle Interessierten von 11 bis 17 Uhr auf dem Stiftungshof willkommen.
Wie in jedem Frühjahr werden am laufenden Band Lämmchen und Zicklein geboren; doch bevor sie zusammen mit den anderen Schafen und Schäfer Maik Randolph im April auf die Weide ziehen, lassen sie sich gerne von großen und kleinen Besuchern bewundern und streicheln. Der Schäfer bietet wieder informative Führungen durch den Schafstall an.
Handwerker zeigen die Verarbeitung der Wolle wie z.B. das Spinnen und Filzen. Daneben gibt es natürlich noch viele andere Angebote wie Schaf- und Ziegenprodukte, Backwaren, Wollprodukte, Seile drehen und vieles mehr. Zur Kinderbelustigung werden wieder Bastelaktionen, Puppenspiel, Schafhofrallye, Pony-Reiten, Kettcar-Parcours und Stockbrotbacken angeboten und auf der Strohburg darf ausgelassen getobt werden.
Verschiedene Infostände über NABU-Aktivitäten, das Grüne Klassenzimmer, Wölfe, Igel und Wildbienen sowie Imkerei geben Auskunft über weitere interessante Naturthemen.
Leckere Würstchen vom Grill, Reibekuchen und ein vielfältiges Kaffee- und Kuchenbuffet warten wie immer auf hungrige Gäste. Auch der Förderverein der Grundschule Kalthof ist wieder dabei und bietet frische Waffeln an. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.