6,97 Millionen Menschen leben von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen

Anzeige
Berlin: Ministerium für Wahrheit | George Orwell beschrieb in seinem Bestseller „1984“ einen totalitären Überwachungsstaat der auf Lüge und Verrat aufgebaut ist.

„Die Hauptfigur Winston Smith arbeitet im „Ministerium für Wahrheit“ in London und ist damit beschäftigt, alte Zeitungsberichte und somit das vergangene Geschichtsbild fortlaufend an die gerade herrschende Parteilinie anzupassen.“
https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)

Warum nur erinnert die monatliche „Ziehung der Arbeitslosenzahlen“ dermaßen auffällig an diese Verlogenheit einer verachtenswerten Diktatur?

Während das moderne „Ministerium für Wahrheit“ einen „Besten Wert seit der Wiedervereinigung“ feiert, leben tatsächlich 6,97 Millionen Menschen von der Stütze.
„Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung zurückgegangen. Bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) waren 2,315 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet, teilte die Behörde mit.
Das waren demnach 68.000 weniger als im Vormonat April - und 182.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sank laut BA um 0,2 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent. Die Abnahme fiel in diesem Jahr etwas schwächer aus als im Schnitt der vergangenen Jahre. Im Mai ist ein deutlicher Rückgang der Arbeitslosenzahl üblich, weil die Beschäftigung in den Außenberufen regelmäßig saisonbedingt steigt.“


Lügen dort – Fakten hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.