Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag unterstützt den Sanierungsantrag des Bürgerbad Leitmecke e.V.

Anzeige
Das Freibad Bürgerbad Leitmecke e.V. in Menden bietet ein umfassendes Angebot rund um das Schwimmen. Seit Jahren betreiben ausschließlich bürgerschaftlich Engagierte das Bürgerbad. Dank ihres Einsatzes ist das Schwimmbad heute ein wichtiger kultureller Treffpunkt, der auch die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund befördert.

Mit einem Sanierungsantrag bei dem Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen möchte das Schwimmbad nun finanzielle Unterstützung für unverzichtbare Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen einwerben. Nach einer Projektvorstellung durch die Bezirksregierung Arnsberg beim Ministerium Ende Juni wird entschieden, ob das Bürgerbad Leitmecke e.V. finanzielle Unterstützung für die notwendigen Baumaßnahmen erhält.

Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag befürwortet den Sanierungsantrag: „Damit das Bürgerbad perspektivisch sein umfangreiches Angebot, Barrierefreiheit und eine Kombination von Schulschwimmen, Vereinsschwimmen und öffentlichem Badebetrieb auf modernem Standard gewährleisten kann, sind baldige Umbau- und Modernisierungsarbeiten unverzichtbar.“, unterstreicht die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag. „Auch sind laut neuer Untersuchungen immer weniger Kinder und Erwachsene sichere Schwimmer. Schwimmen ist also weitaus mehr als lediglich Sport oder Freizeitvergnügen. Daher unterstütze ich ausdrücklich den Sanierungsantrag des Bürgerbads Leitmecke e.V. und habe gegenüber dem zuständigen Ministerium meine Empfehlung für das Vorhaben ausgesprochen.“, so Dagmar Freitag abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.