Dagmar Freitag: Deutlich mehr Mittel für das Technische Hilfswerk (THW) aus dem Bundeshaushalt

Anzeige
Am Donnerstag dieser Woche wurde in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages beschlossen, dass die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) für das kommende Jahr 2016 einen deutlichen Mittelaufwuchs erhält.

Die SPD hat sich wie schon im vergangenen Jahr erfolgreich für das THW einsetzen können. SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag, selbst seit vielen Jahren Mitglied in der Helfervereinigung des THW in Iserlohn, begrüßt die nun beschlossene Erhöhung der Mittel auch für 2016 außerordentlich: „Das THW leistet schwierige und wertvolle Arbeit bei uns im Märkischen Kreis oder bei Notlagen in aller Welt, die wir als Sozialdemokraten finanziell noch besser unterstützen wollen.“

Das THW wird gestärkt durch 208 zusätzliche Stellen im hauptamtlichen Bereich. Die Unterstützung in den Ortsverbänden erfolgt durch 8 Millionen Euro zusätzlich für die Selbstbewirtschaftung. Durch Verpflichtungsermächtigungen in gleicher Höhe wird sichergestellt, dass dieser Aufwuchs in den beiden folgenden Haushaltsjahren fortgeschrieben wird. Davon werden auch die THW-Ortsverbände im Märkischen Kreis profitieren.

Bereits aus dem Nachtragshaushalt 2015, der Anfang November beschlossen wurde, gehen weitere Mittel an das THW für die Aufgaben im Flüchtlingsbereich. „Wir entlasten hier die Länder und Kommunen um insgesamt 2 Milliarden Euro 2015 und verstärken die Ausgaben im Sozialbereich – im Übrigen neben weiteren 75 Millionen für den Haushalt des Auswärtigen Amtes zur Stabilisierung der Situation der Flüchtlinge in Syrien und den Nachbarländern. Genauso wichtig ist aber auch, dass wir dort unterstützen, wo die Flüchtlingshilfe ganz konkret wird. Ohne Organisationen wie THW, Bundespolizei und die Bundeswehr wäre die aktuelle Situation in den Kommunen nicht zu meistern. Ich begrüße daher, dass das THW im Nachtragshaushalt für seine wichtige Arbeit 20 Millionen Euro mehr erhalten hat“, so Dagmar Freitag.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.