Erneuerbare Energien in Südwestfalen: Strategien und Ideen für die Region

Anzeige
Denis Potschien, Lars Ole Daub, Wibke Brems MdL, Dagmar Hanses MdL und Marcus Müller
Der Bezirksverband Westfalen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat zusammen mit Wibke Brems MdL, der energiepolitischen Sprecherin der grünen Landtagsfraktion, zu einer Veranstaltung nach Iserlohn eingeladen, in der Strategien und Ideen für die Umsetzung von Klimaschutz und Energiewende im südwestfälischen Raum erörtert wurden.

In vielen Städten – auch in Iserlohn – wurde und wird sehr kontrovers über den Klimaschutz und den Ausbau erneuerbarer Energien diskutiert. Vor allem bei der Windkraft gibt es viel Widerstand – sowohl von Seiten der Politik, als auch aus den Reihen der Bürgerschaft. Nicht immer sind die Argumente gegen Windkraft dabei im Sinne des Klima- und Umweltschutzes.

Marcus Müller, Klima-Netzwerker der EnergieAgentur.NRW, und Lars Ole Daub, Leiter des Projektes „Dorf ist Energie(klug)“ der Südwestfalen-Agentur, gaben einen Ein- und Überblick über ihre Tätigkeiten in Südwestfalen.

Als Klima-Netzwerker versucht Marcus Müller die unterschiedlichen Akteure wie Kommunen, Stadtwerke und engagierte Bürger zusammenzubringen und auch jenseits der Stadtgrenzen miteinander zu vernetzen. So kennt er die Klimaschutzkonzepte und -manager vieler Kreise und Städte und weiß, wie unterschiedlich die Strategien und auch das Engagement der Städte sind.

Lars Ole Daub begleitet mit dem Projekt „Dorf ist Energie(klug)“ vor allem kleine Gemeinden bei der Umsetzung unterschiedlicher Maßnahmen wie der Sanierung von Schwimmbädern oder der Gründung von Gefriergemeinschaften, wie es sie früher bereits gegeben hat.

In der anschließenden Diskussion erklärten Marcus Müller und Lars Ole Daub, dass das Netzwerken zwar wichtig sei, es aber gebündelt und koordiniert sein muss. Nicht jedes neue Netzwerk, das gegründet wird, hilft bei der Umsetzung von Klimaschutz und Energiewende. Wichtig sei, die bestehenden Netzwerke zu unterstützen und auszubauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.