Eva Thielen wieder in Kreisvorstand gewählt

Anzeige
Iserlohn: Sitzungssaal | Am vergangenen Sonntag kamen die FDP-Mitglieder aus dem Märkischen Kreis zum jährlichen Kreisparteitag in Iserlohn zusammen. Kreisvorsitzender Axel Hoffmann sah in seinem Rechenschaftsbericht die FDP wieder gut aufgestellt. Der gute Trend auf Bundesebene spiegele sich auch im Märkischen Kreis wider. Die Ortsverbände der FDP seien motiviert, 2017 erst die Landtagswahl und dann die Bundestagswahl aktiv anzugehen. Hoffmann hob die Vielfältigkeit der Freien Demokraten vor Ort hervor und stellte heraus, dass fünf Ortsverbände der FDP von Frauen geführt werden.

Dieses Jahr standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Überzeugend wurde Axel Hoffmann, der auch Fraktionsvorsitzender im Kreistag ist, wiedergewählt. Bei der Wahl zu den fünf Beisitzern wurde Eva Thielen aus Hemer mit dem besten Ergebnis für zwei weitere Jahre gewählt. Neben ihrer Arbeit im Kreisvorstand ist sie als sachkundige Bürgerin Mitglied im Kulturausschuss des Märkischen Kreises und in Hemer im Schulausschuss.

Bei den weiteren Delegiertenwahlen wurde Arne Hermann Stopsack wieder für den Landesparteitag gewählt.

Neben Berichten und Wahlen standen aus Ausführungen von Angela Freimuth zu aktuellen Themen aus dem Landtag und vom NRW-Generalsekretär Johannes Vogel zu momentanen politischen Lage in Deutschland auf der Tagesordnung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.