Holzlagerplatz in der Läger wird gesperrt

Anzeige

Die Stadt Iserlohn wird den Holzlagerplatz in der Läger unterhalb der ehemaligen Skisprungschanze gegen das Befahren von Fahrzeugen mit Steinen sichern. Die Sperrung erfolgt ab kommendem Montag, 26. Juni.

Unter dem Platz befindet sich eine Rohwassergewinnungsanlage der Stadtwerke Iserlohn, die einen Teil Iserlohns mit Trinkwasser versorgt.

Gefahr für Trinkwasser durch mögliche Verunreinigungen

Da der Holzlagerplatz auch als Parkplatz genutzt wird, entsteht eine Gefahr für das Trinkwasser durch mögliche Verunreinigungen durch Öl- oder Benzinrückstände.
Die Stadt Iserlohn bittet um Verständnis für die zwingend erforderliche Sperrung. Parkplätze in der Umgebung finden Erholungsuchende in der Nähe des Forsthauses Löhen, des Schmiedeplatzes oberhalb des „Franzosenhohls“ oder an der Sportanlage in der Läger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.