"Ich bin gerne Bürgermeister und will es bleiben " oder was stört mich mein Geschwätz von Gestern.

Anzeige
Da ist die Katze aus den Sack !
Dr.Ahrens kandidiert für eine weitere Amtszeit , was verwundert hatte er doch bei der Kommunalwahl eine vorzeitige BM-Wahl mit der Aussage " ich will meine volle Amtszeit ausüben und dann in den Ruhestand gehen " abgelehnt. Da stellen sich nun Fragen über Fragen .
Wer trägt die Verantwortung für entstehenden Kosten ?
Wäre es nicht besser und seriöser gewesen Kommunalwahl und BM-Wahl wieder Termingleich zu machen ?
Oder ist das eine Notlösung der SPD weil es keinen mehrheitsfähigen Kandidaten gab?
Dient dann Dr.Ahrens im Falle einer Wiederwahl nur als Platzhalter für Mr. oder Missis X ?
Last not least bleibt der Ärger über die unnötigen Kosten für die Stadt , für das Geld hätte es sinnvollere Verwendung gegeben.

PS: Gibt es bei den Iserlohner Grünen noch funktionierende Kommunikationswege ? Oder sitzt man Probleme in Kohlscher Manier einfach aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
65
Friedrich Densborn aus Iserlohn | 24.02.2015 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.