Neuenrader Kita Wirbelwind erhält Fördergelder in Höhe von 85.419 Euro aus Berlin

Anzeige
Foto: Die Hoffotografen GmbH
Die Neuenrader Kindertagesstätte Wirbelwind wird ab August 2018 aus Mitteln des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. „Ich freue mich, dass eine Neuenrader Kita von dem Bundesprogramm profitiert. Dies ist eine Auszeichnung für die gute Arbeit, die vor Ort täglich geleistet wird, und gleichzeitig eine Motivation für die Erzieherinnen und Erzieher, sich weiterhin so engagiert um die sprachliche Förderung der Jüngsten zu kümmern“, kommentiert die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag diesen Erfolg.


Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, die Förderung einer inklusiven Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien. Das Programm richtet sich hauptsächlich an Kindertageseinrichtungen mit einem überdurchschnittlichen Anteil an Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf. Durch die Förderung erhält die Kindertagesstätte Wirbelwind von August 2017 bis Dezember 2020 eine halbe Stelle für eine zusätzliche Fachkraft, die das Kita-Team bei der Spracharbeit unterstützt. Dies entspricht einer Fördersumme von 85.419 Euro. Darüber hinaus erhält die Kita über einen regionalen Verbund zusätzliche fachliche Beratung. „Man kann nicht oft genug betonen, wie wichtig die frühe sprachliche Förderung von Kindern ist. Nur wer die Sprache gut beherrscht, kann einen erfolgreichen Bildungsweg beschreiten. Daher sind die Gelder des Bundesfamilienministeriums aus meiner Sicht bestens investiert“, zeigt sich Dagmar Freitag überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.