Schwul lesbisch, wie verklemmt sind wir eigentlich?

Anzeige
Heute berät der Bundestag über die Erweiterung der Rechte für schwule, lesbische oder transzendente Paare. Wir haben Anfang des Jahrtausends diesen Verbindungen zugestimmt, warum auch nicht? Diese Zustimmung war jedoch halbseiden, die Verbindung beinhaltet bis heute nicht die Gleichstellung zu heterosexuellen Paaren. Also nicht Fleisch und nicht Fisch! Wo liegt denn das Problem der Politiker hier zu sagen, wenn ihr anders fühlt, ist es uns auch recht und ihr sollt die gleichen Rechte und Pflichten haben, wie alle Anderen? Ich durfte jahrelang Politiker, mit der Flugbereitschaft des BMVg um die Welt fliegen, wenn die gewusst hätten, von wie vielen schwulen Männern sie bedient wurden! Ich kann nur sagen, es waren sehr nette, gepflegte Kollegen und sie waren immer den Tick höflicher, zuvorkommender und hilfsbereiter, als alle Anderen. Allesamt verantwortungsvoll und absolut zuverlässig. Bis heute habe ich Freunde und Bekannte aus beiden "Lagern" und ich möchte keinen missen! Warum also hat man hier Vorbehalte? Wir leben alle unter der gleichen Sonne, dem gleichen Mond, leider haben wir nicht alle den gleichen Horizont! Ich hoffe für alle Schwulen, Lesbischen und Transzendente unter uns, auf Gleichheit! Alles Andere wäre Heuchelei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.