Stadt Iserlohn lädt zum Bürgerforum ein

Anzeige
Sie sind auf die Vorschläge und Bedürfnisse der Iserlohner Bürger gespannt (von links): Pressesprecherin Christine Schulte-Hofmann, Ressortleiter Mike Janke, Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und Stadtplanerin Gabriele Bilke.
Iserlohn: Schillerplatz |

Noch ist es Zukunftsmusik, aber der Entschluss ist bereits gefasst, den Schillerplatz langfristig umzugestalten. In welcher Art und Weise, das steht zurzeit noch in den Sternen.

Aus diesem Grund lädt die Stadt alle Iserlohner Bürger am kommenden Samstag ab 8 Uhr auf den Schillerplatz zu einem Bürgerforum ein. „Vor Ort können sich die Menschen ein Bild von den Macken, dem Charakter und den Eigenschaften der umliegenden Gebäude am Schillerplatz machen. So haben die Bürger die Möglichkeit, sich einmal intensiv mit dem Platz auseinander zu setzen“, sagt Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens. Er wird, zusammen mit Ressortleiter Mike Janke, ab 9 Uhr das Bürgerforum eröffnen. Jeweils um 9.30 Uhr und um 12 Uhr können die Besucher dann an einem geführten Rundgang durch das Schillerplatz-Areal teilnehmen. „Bautechnisch besteht einfach die Notwendigkeit, dieses Areal zu sanieren oder zu modernisieren. Der gesamte Platz soll umgestaltet werden. Die zukünftige Nutzung des Schillerplatzes soll nach den Vorstellungen und Bedürfnissen der Iserlohner Bürger entwickelt werden. Das ist ein dickes Brett, das es zu bohren gilt“, ist sich Mike Jahnke bewusst. Fest steht nur, dass der Wochenmarkt erhalten bleiben soll. Die Bürger können sich mit einem Fragebogen an der Neugestaltung des Schillerplatzes beteiligen. Die Flyer liegen in zahlreichen öffentlichen Einrichtungen aus und werden auch beim Bürgerforum verteilt. Außerdem findet man den Fragebogen im Internet unter www.schillerplatz-iserlohn.de. Die Umfrage läuft ab sofort bis zum 12. September.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.