Wirtschaft meets Politik - Wirtschaftsjunior zu Gast bei Michael Scheffler

Anzeige
Christian Schulte (li.) mit dem Landtagsabgeordneten Michael Scheffler
Als eine sehr spannende und interessante Erfahrung bezeichnete Christian Schulte, Geschäftsführer der Ambulance Service GmbH Iserlohn, seinen "Praktikumstag" im Düsseldorfer Landtag. Auf Anregung der Wirtschaftsjunioren NRW fand jetzt zum dritten Mal ein Know-How-Transfer für junge Führungskräfte und Unternehmer mit den NRW-Landespolitikern statt.

Christian Schulte entschied sich für einen Besuch bei Michael Scheffler, weil Scheffler als gesundheits- und sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion direkt für das Arbeitsgebiet des Geschäftsführers zuständig ist. So konnte er ungewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen einer regierungstragenden Fraktion bekommen. Schulte nahm an mehreren Fachgesprächen mit Verbänden und Organisationen teil, erlebte hektischen Büroalltag im Abgeordnetenbüro und lernte allgemein die Arbeitsweise der SPD-Fraktion kennen. Außerdem verfolgte er live in der Plenarsitzung, wie Michael Scheffler die Bundespolitik scharf wegen des fast wirkungslosen Bildungs- und Teilhabepakets angriff. Nach der Plenarsitzung waren Michael Scheffler und Christian Schulte noch zum parlamentarischen Abend eines Berufsverbands eingeladen.

Der Landtagsabgeordnete Scheffler erklärte: "Es ist mir wichtig, das Angebot der Wirtschaftsjunioren zu nutzen und jungen Führungskräften meine Arbeit näher zu bringen. Ich denke nämlich, dass sich viele Leute ein falsches Bild davon machen, wie Politik funktioniert. Dass wir hier zähe Verhandlungen führen müssen, einen straffen Zeitplan einzuhalten haben und ein ordentliches Pensum Arbeit absolvieren, ist vielleicht vielen nicht so klar. Deshalb finde ich es gut, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, bei Entscheidern aus der Wirtschaft für Verständnis zu werben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.