Abendveranstatung: Inge Hannemann & Marcel Kallwass in Iserlohn

Wann? 19.05.2014 19:00 Uhr bis 19.05.2014 21:00 Uhr

Wo? Altes Stadtbad, Poth 10, 58638 Iserlohn DE
Anzeige
Iserlohn: Altes Stadtbad | Am Montag, den 19.05.2014 dürfen wir Inge Hannemann und Marcel Kallwass in Iserlohn begrüßen. Nachmittags findet eine erste Open-Air Veranstaltung auf dem Alten Rathausplatz statt. Abends erwarten uns im Alten Stadtbad kurze Vorträge mit Gelegenheit zur Diskussion.

Inge Hannemann hat sich mit Ihrer sachlichen Kritik an der Umsetzung der Hartz IV-Gesetze und besonders der existenzbedrohenden Sanktionspraxis einen Namen gemacht.

Der langjährigen Mitarbeiterin des Jobcenters Hamburg-Altona wurden von ihrem Arbeitgeber hervorragende Führungsqualitäten bescheinigt. Solche Führungsqualitäten lässt die Bundesagentur für Arbeit selbst im Umgang mit sachlicher Kritik leider vermissen.

Inge Hannemann

Inge Hannemann hat inzwischen ein umfangreiches Netzwerk aufgebaut, in dem Hartz IV-Befürworter und Gegner, Verbände, Parteien, Gewerkschaften, Jobcenter-Mitarbeiter und Erwerbslose gleichermaßen im Austausch stehen.

Veranstalter sind der Verein aufRECHT e.V., das Friedensplenum und die Partei dieLinke.
Obwohl das brisante Thema Arbeitsmarktpolitik die Aufmerksamkeit aller Iserlohner Parteien verdient hätte, wollte sich niemand sonst an den Veranstaltungen beteiligen.

Marcel Kallwass

Marcel Kallwass war bis zu seiner Entlassung im Januar 2014 Student an der
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA). Er wurde gekündigt, weil er sich im Blog kritisch gegenüber den Hartz-Gesetzen geäußert und Flugblätter verteilt hat.

Flyer
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
565
Thiemo Schulz aus Iserlohn | 02.05.2014 | 17:33  
5.808
Ulrich Wockelmann aus Iserlohn | 02.05.2014 | 20:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.