Das „Kleine-Leute-Haus“ Südengraben 28: Vortrag im Stadtarchiv

Wann? 26.09.2016 18:30 Uhr

Wo? Stadtarchiv, Theodor-Heuss-Ring 5, 58636 Iserlohn DE
Anzeige
Iserlohn: Stadtarchiv |

Am Montag, 26. September, wird die stadtgeschichtliche Vortragsreihe von Stadtarchiv und Volkshochschule Iserlohn fortgesetzt. Für den nächsten Bericht aus der „Werkstatt Stadtarchiv“ konnten drei Referenten gewonnen werden, die mit dem Haus Südengraben 28 in Iserlohn eng verbunden sind und dieses „Kleine-Leute-Haus“ in Geschichte, Gegenwart und Zukunft vorstellen werden.

Dr. Ulrich Barth, gebürtiger Iserlohner und ehemaliger Landeskonservator aus Münster, sowie Peter Treudt und Holger Lüders vom Verein „Iserlohn denkmal“ berichten an dem Vortragsabend darüber, was die bauhistorischen und archivischen Recherchen bisher ergeben haben und welche Perspektiven sich für das „Kleine-Leute-Haus“ eröffnen sollen.
Der Vortrag beginnt um 18.30 Uhr im Stadtarchiv in der „Alten Post“, Theodor-Heuss-Ring 5. Der Eintritt kostet vier Euro, Ermäßigungsberechtigte zahlen zwei Euro.

"Kleine Leute" hinterlassen Spuren

„Wer baute das siebentorige Theben? / In den Büchern stehen die Namen von Königen. / Haben die Könige die Felsbrocken herbeigeschleppt? / […] / Wohin gingen an dem Abend, wo die Chinesische Mauer fertig war die Maurer? / Das große Rom ist voll von Triumphbögen. Wer errichtete sie? / […] / Wer bezahlte die Spesen? / So viele Berichte. So viele Fragen.“ – In Anlehnung an das Gedicht Bertolt Brechts kann man fragen, wo überall im Stadtbild Iserlohns noch Spuren der Menschen, die durch ihre Arbeit den wirtschaftlichen Aufstieg und den Wohlstand der Stadt im 19. Jahrhundert ermöglicht haben, sichtbar sind.

Angesprochen sind damit die „Kleinen Leute“ und ihr Leben und ihr Wirken. Am Beispiel des Hauses „Südengraben 28“ soll versucht werden, einzelne Schichten aufzudecken, die solche Aspekte der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte freigeben und damit den Beitrag solcher „Zeugen“ der Geschichte auch mit Blick auf Wandel und Veränderung heute sichtbar machen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.