Ferienprogramm des Jugendtreffs Letmathe

Anzeige
Das Team des städtischen Kinder- und Jugendtreffs Letmathe hat in Zusammenarbeit mit den Schulsozialarbeiterinnen der Haupt- und der Realschule sowie des Gymnasiums Letmathe für die Sommerferien zwei abwechslungsreiche Ferienwochen mit spannenden Aktionen vorbereitet.

Rittersleut' und Fußballgolfer

In der ersten Angebotswoche (24. bis 28. Juli) verwandelt sich der Kinder- und Jugendtreff Letmathe in eine Erlebniswelt für Ritter und Burgfräulein:

Am Montag, 24. Juli, startet das Programm mit der Herstellung von „Alltagskleidung“ für Ritter und Burgfräulein mit Wappen und Kopfschmuck. Für das leibliche Wohl zur Mittagszeit ist gesorgt (9.30 bis 16.30 Uhr, Kosten: 8 Euro).

Am Dienstag, 25. Juli, ist ein Ausflug ins Freilichtmuseum Hagen geplant. Dort können die Jugendlichen in der Schmiede mitarbeiten und werden dabei vermutlich ordentlich ins Schwitzen geraten. Nach der Rückkehr im Treff wird eine kleine Stärkung angeboten (8.30 bis 15 Uhr, Kosten: 5 Euro).

Am Mittwoch, 26. Juli, wird die zuvor angefertigte Kleidung zum Beispiel mit Perlen und Glitzer verschönert, Perlenketten und Lederriemen können gestaltet oder die Wappen der Ritter überarbeitet werden. Wer möchte, kann einen mittelalterlichen Tanz ausprobieren. Nach einer Stärkung mit „Ritterspeis und -trank“ steht noch ein spannender Ritterfilm auf dem Programm (10 bis 16 Uhr, Kosten: 8 Euro).

Am Donnerstag, 27. Juli, endet die Reise ins Mittelalter mit einem Wechsel der Perspektive: anstelle von Ritter und Burgfräulein steht diesmal das spannende und bunte Leben der Narren am Hofe im Mittelpunkt. Am Ufer der Lenne wird ein Lager aufgebaut und mutige kleine Narren können sich beim Scherbenlauf, Feuerspucken und bei Nagelbrett-Darbietungen versuchen. Wer möchte, kann seine artistischen Fähigkeiten bei Jonglage oder Einrad fahren vorstellen. Viel Spaß dürfte bei dem turbulenten Treiben garantiert sein und auch das leibliche Wohl wird mit Stockbrot und gebratenen Würstchen nicht zu kurz kommen (10 bis 16 Uhr, Kosten: 4 Euro).

Die zweite Sommerprogrammwoche des Kinder- und Jugendtreffs startet am Montag, 31. Juli, mit dem beliebten Ausflug ins Erlebnisbad Aquamagis in Plettenberg (9 bis 17 Uhr, Kosten: 8 Euro; nur für Schwimmer!).

Am Dienstag, 1. August, werden leckere Pommes und Chicken Nuggets selbst zubereitet (10 bis 16 Uhr, Kosten: 5 Euro).

Am Mittwoch, 2. August, gilt es, eine neue sportliche Aktivität zu entdecken: Es geht zum Fußballgolf nach Dortmund. Mittags gibt es dort zur Stärkung einen Snack (9.30 bis 15 Uhr, Kosten: 8 Euro).
Zum Abschluss des Ferienprogramms geht es am Donnerstag, 3. August, zum Kletterpark Freischütz. Wer möchte, kann an diesem Ausflugstag zusätzlich, allerdings auf eigene Kosten, seine Geschicklichkeit in der nahe gelegenen Minigolfanlage auf die Probe stellen (10 bis 16 Uhr, Kosten Kletterpark: 7 Euro).

Treffpunkt: Von-der-Kuhlen-Straße 36 / Vorab anmelden!

Treffpunkt für alle Angebote ist der Kinder- und Jugendtreff Letmathe, Von-der-Kuhlen-Straße 36. Anmeldebogen gibt es dort bei Sabine Ebbinghaus oder bei den Schulsozialarbeiterinnen der weiterführenden Schulen in Letmathe. Telefonische Informationen im Treff unter 02374 / 937922.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.