Afrikanischer Trommelworkshop in Iserlohn/Drüpplingsen (alte Grundschule)

Wann? 05.07.2017 18:00 Uhr bis 05.07.2017 21:45 Uhr

Wo? Alte Grundschule, Eichelberger Straße 65, 58640 Iserlohn DE
Anzeige
Iserlohn: Alte Grundschule |

04. und 05. Juli 2017 Afrikanischer Trommel-Workshop
mit Sidy Koité (Meistertrommler aus dem Senegal)



WS 1 Anfänger/Anfänger mit Vorkenntnissen
Dienstag 04.07. 18.00 – 19.30 Uhr
Mittwoch 05.07. 18.00 – 19.30 Uhr

WS 2 Fortgeschrittene (Mittelstufe)
Dienstag 04.07. 19.45 – 21.45 Uhr
Mittwoch 05.07. 19.45 – 21.45 Uhr




Anmeldung erforderlich unter afro@krabbenhoeft.eu oder Mobil:01575/9592332 ab 17.00 Uhr

Wer eine eigene Trommel hat (Djembe o. ä.), bitte unbedingt mitbringen. Leihtrommeln stehen nur begrenzt zur Verfügung. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Veranstaltungsort:
Alte Grundschule
"Kultur und Natur"
Eichelberger Straße 65
58640 Iserlohn Drüpplingsen

Djembe lernen mit Sidy ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Wer schon mal afrikanische Trommelmusik gehört hat, weiß welche Faszination von dieser ursprünglichen Musik ausgeht. Die Klänge der Trommeln erfüllen uns mit einer gewissen Sehnsucht, Energie und Lebensfreude...

Sidy ist ein außergewöhnlicher Trommler und ein geschätzter Lehrer, der mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen unterrichtet. In seinen Workshops und Kursen steht dabei der Spass im Vordergrund. Außerdem eignet sich Trommeln hervorragend Koordination und Konzentration zu schulen und zu trainieren. Man wird feststellen, wie schnell sich die Rhythmen erlernen lassen, wie groß die Spielfreude ist und welche positive Wirkung das Trommeln auf den ganzen Körper hat.

Sidy vermittelt traditionelle Rhythmen aus Senegal/Guinea


Sidy Koité (Senegal)
stammt aus der bekannten Griot-Familie „Koité“,
die eine weit zurückreichende Tradition hat. Griots sind Mitglieder einer Künstlerkaste und können Sänger, Tänzer, Trommler oder Geschichten- erzähler sein, deren Aufgabe es ist, die kulturelle und musikalische Tradition ihres Landes weiter- zugeben. Sidy Koité gehört außerdem zu dem bekannten Musik- und Tanzensemble „Saf-Sap“ und hat von klein auf die Rhythmen und Tänze Westafrikas erlernt und beherrscht einen großen Teil der diversen Musiktraditionen Westafrikas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.