KuN und die Elektroautos

Anzeige
Elektromobil zum KuN LindenLichterFest ...

Elektromobilisten pflegen den Kontakt zu Nachbarorten. Der Besuch aus Hagen freute sich beim Lichterfest dabei zu sein. Die E -Fahrzeuge parkten gut sichtbar und wurden von einem Teil der Besucher umringt.
Unter Gleichgesinnten wurde über Reichweiten und Ladestellen diskutiert. Dabei wurden meine Ladestops an der Mosel und in Luxemburg hinterfragt. Am Urlaubsquartier in der Nacht zu laden ist oftmals möglich. Man muss es nur direkt anfragen.
Der Iserlohner Fahrradclub war ebenfalls mit Pedelecs vor Ort. Auch hier wurden interessante Infos ausgetauscht.
Bei Eintritt der Dunkelheit konzentrierten sich alle auf die tollen Lichteffekte unter den Linden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.