Osterhase in der Dechenhöhle

Anzeige
Der Osterhase hat seine Eierkörbe in der Höhle stehen gelassen. ^Foto: Dechenhöhle

Zu Ostern wird die Dechenhöhle in Iserlohn traditionell bei allen Führungen vom Osterhasen besucht, so natürlich auch in diesem Jahr.

Der Osterhase bittet um Hilfe! Er ist verzweifelt, weil er drei Körbe voller Ostereier irgendwo in der dunklen Höhle stehengelassen hat und sie nicht mehr finden kann. Alle Kinder sollten daher zu Ostern ein Körbchen mit zur Dechenhöhle bringen, denn der Osterhase beschenkt alle Kinder, die ihm bei der Suche helfen, mit seinen süßen Ostereiern.

Gesucht wird am Ostersonntag, 16. April, von 10.30 bis 15.30 Uhr sowie am Ostermontag, 17. April, von 10.30 bis 15.30 Uhr.

Der Zugang in die Dechenhöhle ist nur mit einer Führung möglich. Die Führungen finden zwischen 10.30 Uhr und 15.30 Uhr, circa alle 30 Minuten statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Es gelten die normalen Eintrittspreise von 7 Euro für Erwachsene und 4,50 Euro pro Kind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.