1. SGWI Schwimmfest im Heidebad ein voller Erfolg

Anzeige
Iserlohn: Heidebad | Am letzten Wochenende veranstaltete die SGW Iserlohn bestehend aus dem ISSV und dem I 95 ihren ersten Heimwettkampf im Schwimmzentrum Heidebad, dabei glänzten nicht nur die Leistungen im Wasser sondern auch die Qualität des Wettkampfes. Die teilnehmenden Vereinen gingen mit ihren Aktiven insgesamt 477mal an den Start, wobei von Kurzstrecke über 50 Meter bis Langstrecke von 1500 Meter alle Distanzen und Disziplinen absolviert wurden. Während der Zwei Tageveranstaltung bestand die Möglichkeit im Schwimmzentrum Heidebad zu übernachten. Das Catering für die Schwimmer, Kampfrichtern und Helfern wurde von beiden Vereinen durchgeführt. An dieser Stelle wollen wir uns schon mal bei den helfenden Händen aus beiden Vereinen bedanken.
Sportlich gesehen konnten die Aktiven der SG Wassersport Iserlohn Erfolge erzielen, dabei erschwammen sie 37 Goldmedaillen, 23 Silbermedaillen und 9 Bronzemedaillen und sicherten sich 3 Jahrgangspokale. Die Pokale sicherte sich zu einen Philipp Fritze(00) mit 7 Mal Gold, 2 Mal Silber und einmal Bronze und Sinan Cakir mit beeindruckenden 8 Mal Gold. Sehr stolz ist das Trainerteam auf eine jüngere Schwimmerin die mit 2 Mal Gold, 2 Mal Silber, 3 Mal Bronze und einmal Platz 4 den Jahrgang 2004 dominierte. Herzlichen Glückwunsch Emilie Thröner.
Die Sieg in der Mannschaftswertung ging an den Mendener SV, zweiter wurden die Schwimmer aus Köln vom TPSK 1925 e.V. sowie Platz 3 für die Wasserfreunde aus Lüdenscheid. Die SG Wassersport Iserlohn verzichtete als Ausrichter auf eine Wertung im Mannschaftsbereich.
Besonders hervorheben wollen wir aber auch unsere Nachwuchsschwimmer die wegen der starken Konkurrenz aus Köln leider kaum Podiumsplatzierungen erreichen konnten aber trotz dessen eine Top Leistung abgeliefert haben.
Wir hoffen sie beim nächsten Wettkampf wieder begleiten zu dürfen und gratulieren zum ersten Wettkampf: Denis Kulagin(07) Platz 1&5, Elias Thröner(06) zweimal Platz 4, Frederick Mayer(04) Platz 4&5, Greta Weiland(06) zweimal Platz 4, Julia Lutz(05) Platz 6&7, Lavinia Mongiello(07) Platz 2&5, Lea Jarek(07) Platz 4&5, Maruan Mokhtari(04) Platz 6, Neele Srejic(06) zweimal Platz 5.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde die neue Wettkampfbekleidung der Wettkampfschwimmer übergeben. (Foto)
Am Ende wollen wir uns nochmal bei allen Teilnehmern und Helfern bedanken. Der besondere Dank geht an die Organisatoren. Für 2016 ist eine Neuauflage des SGWI-Schwimmfestes geplant. ( Text:Hartmann )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.