Aus dem Ausscheiden im letzten Jahr gelernt - Iserlohn Kangaroos vor dem Start in die Play-offs

Anzeige

Kristof Schwarz, der Mannschaftskapitän der Iserlohn Kangaroos, im STADTSPIEGEL-Interview.

Was hat das Team aus den Play-Offs letztes Jahr gelernt?

Kristof Schwarz: „Das alles ganz schnell gehen kann. Es reicht eine Heimniederlage und du bist draußen. Jedes Spiel ist ein Endspiel für uns und wir müssen jeden Gegner ernst nehmen.“

Hat sich die Mannschaft weiterentwickelt?

Kristof Schwarz: „Auf jeden Fall. Wir sind durch die Saison in der Nordgruppe viel besser vorbereitet. Im letzten Jahr haben mittelmäßige Leistungen gereicht, um mit 20 oder 30 Punkten zu gewinnen. Dieses Jahr konnten wir mit nur 80 Prozent kein Spiel gewinnen.“

Was sind die drei entscheidenden Faktoren für euch?

Kristof Schwarz: „Eine gute Verteidigung, dass wir in der Serie nicht unseren Spielrythmus verlieren, und die unglaubliche Mannschaftliche Geschlossenheit.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.