CP Manlleu ist Gastgeber des europäischen Final-Four

Anzeige

Finale im CERS-Women's-Cup führt ERGI-Damen nach Katalonien

(tg) Nun steht es also fest: Das Final-Four-Turnier des CERS-Women's-Cups wird im katalanischen Manlleu ausgespielt. Eine Entscheidung, die zumindest bei einem Iserlohner für große Freude sorgen wird, denn der Austragungsort liegt für Coach Quim Puigvert praktisch vor der Haustür.


Die europäische CERS machte ihre Entscheidung am Donnerstag publik, ließ aber noch eine kleine Restunsi-cherheit offen, denn noch steht die offizielle Prüfung der Örtlichkeiten aus. Angesichts der in Spanien üblichen hohen Standards sollte dies allerdings eine reine Formalie sein.

Somit müssen die Iserlohnerinnen am 13. März ihre Koffer für eine lange Reise gen Süden in die Autos packen, um am 14. März in den südlichen Pyrenäen ihr Halbfinale gegen Vorjahresfinalist US Coutras auszufechten. Die Französinnen hatten sich indes auch um die Austragung des Finalturniers beworben, aber offensichtlich eine zu geringe finanzielle Entschädigung an den Verband offeriert...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.