Disco-Pool Party im Seilerseebad

Anzeige
Sportliche Wettkämpfe und vor allem viel Spaß gab es zu Disco-Klängen bei der dritten Pool-Party am Freitagabend im Seilerseebad.

Von 8 bis 80 waren die Besucher der dritten Disco-Party am Freitagabend im Seilerseebad.

Die Organisatoren hatten sich vor allem für die zahlreichen Kids viel ausgedacht und damit bis nach 22 Uhr für allerbeste Stimmung bei den über einhundert vor allen jugendlichen Besuchern gesorgt. Vom Hula-Hoop am Beckenrand bis zum Schwimmwettbewerb zu den zahlreichen Inseln im Schwimmerbecken als Ziel reichte das abwechslungsreiche Programm unter Disco-Klängen. Marcel Deckers, seit vier Jahren Rettungsschwimmer und Student der Bauwirtschaft an der FH Dortmund, hatte einen nicht immer ganz leichten Überblick über das bunte Treiben. Und Emma, begeisterte Schwimmerin aus dem Schwimmverein Iserlohn feierte mit vielen Freundinnen ihren 11. Geburtstag an diesem Abend. Einen besonderen Dank geht an Manuela Fiedler und ihre Tochter Sophie mit ihren Freundinnen, die unermüdlich den Lokalkompass-Fotografen auf einer Plastik-Schwimminsel durch das zwei Meter tiefe, wohl temperierte Becken bugsierten und die Kamera von den "Wasserangriffen" der Iserlohner Jungs schützten. Insgesamt eine rundum gelungene Veranstaltung, die erneut bewies, dass Iserlohn eine sportliche Stadt mit einem großen Freizeitangebot und vor allem mit viel Lebensfreude ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.