Dritter Sieg für Hockey-Herren des TuS Iserlohn

Anzeige
Hallenhockey, 1. Verbandsliga

TuS Iserlohn : RHTC Rheine 11:7 (3:2)



Am vierten Spieltag der ersten Hallenhockey Verbandsliga konnten die Hockey-Herren des TuS Iserlohn wieder auf den vollen Kader zurückgreifen. Und in Bestbesetzung auflaufend gelang den Iserlohnern in der heimischen Hemberg-Halle der dritte Saisonsieg.

Zu Beginn ließen die Gäste aus Rheine den Iserlohnern Platz, ihr Aufbauspiel aufziehen. So ergab sich zunächst eine sehr ruhige und abwartende Partie. Die Gastgeber ließen sich durch das defensive Verhalten der Gäste nicht beeindrucken und warteten auf ihre Chancen. Und diese sollten sie bekommen: Zunächst brachte Alexander Barabo den TuS in Führung, Marvin Barabo erhöhte wenig später mit einem Sololauf auf 2:0. Doch der RHTC kam durch zwei unglückliche Strafecken zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Jan Becker konnte jedoch fünf Minuten vor dem Pausenpfiff durch eine Strafecke auf 3:2 erhöhen.

Im zweiten Spielabschnitt machten die Gäste aus Rheine von Beginn an mächtig Druck auf die Defensive der Iserlohner. Den Treffer zum 4:2 durch Jan Becker konnten die Gäste abermals durch zwei Strafecken ausgleichen. Nach einer Auszeit der Iserlohner ruderte der RHTC zurück und lies die Gastgeber wieder kommen. Darin witterte der TuS seine Chance eine Führung herauszuspielen. Dies gelang auch durch Treffer von Atay (2) und Zgodda. Doch wie schon zuvor kam der RHTC wieder ran und erzielte sogar den erneuten Ausgleichstreffer.

Nun drehten die Iserlohner mächtig auf. In den letzten zehn Spielminuten konnten die TuS Hockey-Herren nicht nur durch Wiese in Führung gehen, sie bauten den Vorsprung durch Atay, A. Barabo und Zgodda sogar auf vier Tore aus. So verbuchte der TuS durch den 11:7 Sieg den dritten "Dreier" der Saison.


TuS: Beckmann, Lehmann - M. Barabo, Jacob, Wiese, Scholz - Atay, A. Barabo, Jan Becker, Jannik Becker, Körner, Zgodda
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.