ERGI-Quartett zur U15-Nationalmannschaft eingeladen

Anzeige
Stellen sich in Herringen der Sichtung für die U15-Nationalmannschaft 2015: Leandro Silva, Marco Aleixo, Fabio Silva und Finn Iwanowski (von links).

(tg) Am kommenden Wochenende startet U15-Bundestrainer Hans-Werner Meier mit der Sich-tung für die Saison 2014/15 mit einem ersten Trainingslager in Herringen. Mit dabei werden auf Einladung des NRW-Landesverbandes auch vier Youngster der ERG Iserlohn sein. Frisch mit der DM-Silbermedaille dekoriert fahren Fabio Silva (Tor), Leandro Silva, Marco Aleixo und Finn Iwanowski in die Glückauf-Arena.

Das Ziel von Hans-Werner Meier ist eine schlagkräftige Mannschaft für das im Sommer 2015 internationale Turnier – höchstwahrscheinlich wieder in Spanien – zu formieren. Der Bundestrainer steht dabei vor einem völligen Neustart, denn vom jetzigen Team rücken alle zehn Spieler in den U17-Bereich auf.

Die neuen Jungadler treten dabei in große Fußstapfen, denn bei ihren Reisen auf die Iberische Halbinsel holten die U15-Teams zuletzt immer vorderer Plätze. Allerdings zeigte sich auch: Wer es in diesen Kader schafft, der ist auch in den Folgejahren bei den National-Auswahlen oftmals mit in der engeren Auswahl.

Die vier Iserlohner jedenfalls gehen optimistisch an die Herausforderung heran, wissen sie doch, dass sie nicht nur bei der ERG Iserlohn bereits zu den Leistungsträgern ihrer Altersklasse gehören. Alle vier standen auch schon in der Westfalenauswahl und gehören in der NRW-Liga zu den Topspielern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.