Iserlohn Roosters: Probevertrag für Richard Jares

Anzeige
Richard Jares stößt vom HC Litvinov zu den Iserlohn Roosters. (Foto: HC Litvinov)
Iserlohn: Eissporthalle |

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben einen weiteren Akteur unter Vertrag genommen.
Der tschechische Abwehrspieler Richard Jares unterzeichnete einen Try-Out-Vertrag. Der 32 Jahre alte Linksschütze wird von den Sauerländern bis zum 12. September getestet, anschließend entscheidet der Club über die Vergabe eines Kontrakts für den Rest der Spielzeit.


Jares spielte in der vergangenen Saison beim tschechischen Extraligaclub aus Litvinov. „Richard verfügt über viel Erfahrung, die er in den vergangenen Jahren in einer der besten Ligen der Welt sammeln konnte. Wir trauen ihm eine starke Rolle zu, wollen uns aber vor Ort von seinen Möglichkeiten im Spielaufbau und der Defensive überzeugen“, so Manager Karsten Mende.
Jares stand über 400 Mal in der tschechischen Extraliga auf dem Eis, spielte neben dem HC Litvinov auch für die Teams aus Liberec, Budweis und Znojmo. In der Saison 2008/2009 war Jares mit elf Treffern in 52 Spielen der torgefährlichste Verteidiger in der Hauptrunde der tschechischen Extraliga. „Richard verfügt über einen guten Schuss, ist im Powerplay und vor allem auch im Penaltykilling hervorragend einsetzbar. Ich freue mich sehr auf darauf, ihn im Trainingslager zu erleben“, ergänzt Cheftrainer Doug Mason.
Richard Jares wird zu Beginn der kommenden Woche in Iserlohn erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.