Iserlohner verbringen Tauchwochenende in Nordhausen

Anzeige
Das lange Wochenende nutzten zehn Taucher aus Iserlohn und Umgebung für ein Tauchwochenende im Sundhäuser See in Nordhausen. Die ersten Taucher trafen am Mittwoch in Nordhausen am Südrand des Harzes in Thüringen ein und machten die ersten Tauchgänge. Am Donnerstag trudelten so nach und nach die restlichen Buddys ein. Tauchziel war erstmal die nachgebaute Stadt "Nordhusia" und auch die Wracks waren auch diesmal wieder einen Tauchgang wert. Die Sichtweiten waren schonmal besser, aber so musste und konnte jeder mit dem Kompass üben, was auch hervorragend klappte. Nicht nur unter Wasser sondern auch über Wasser hatte die Truppe von der Tauchschule Krüger viel Spaß, so spielte diesmal das Wetter mit und auch die mitgereisten Nichttaucher konnten die Zeit genießen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.