Roosters verlängern Verträge mit Trainerduo um weiteres Jahr/ Vertrag mit Rome aufgelöst

Anzeige
Chefcoach Jari Pasanen hat seinen Vertrag bei den Roosters um ein weiteres Jahr verlängert.

Nun ist es amtlich. Die Iserlohn Roosters haben die Verträge mit ihrem Cheftrainer Jari Pasanen und Assistent Jamie Bartman frühzeitig bis zum Ende der kommenden Saison 2017/2018 verlängert.

Der Club hat eine entsprechende Option gezogen, die in die bestehenden Vereinbarungen eingearbeitet war. „Wir sind mit der Arbeit beider Coaches sehr zufrieden, es gibt keinen Grund das zu ändern“, so Wolfgang Brück, geschäftsführender Gesellschafter der Sauerländer.
„Wir fühlen uns in Iserlohn sehr wohl und wollen hier gemeinsam noch einiges bewegen“, unterstreichen auch Pasanen und Bartman in einem gemeinsamen Statement. Weitere Details zur Vertragsverlängerung werden die Roosters erst nach der laufenden Spielzeit bekannt geben, die für alle Beteiligten in den kommenden Wochen und Monaten im Fokus stehen wird.
Dagegen konnte nun endlich auch der Vertrag mit Stürmer Ashton Rome, der vor der Saison aus Schwenningen an den Seilersee gewechselt war, aufgelöst werden. Der Kanadier absolvierte lediglich neun Spiele für die Sauerländer und wurde daraufhin aufgrund von Diskrepanzen mit der Mannschaft und dem Trainerstab aus dem Kader der Roosters gestrichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.