Samurais müssen gegen Bissendorf erstmals in dieser Saison auswärts ran

Anzeige
Gegen den mehrmaligen Deutschen Meister TV Augsburg gewannen die Samurais Iserlohn ihr Heimspiel deutlich mit 16:9. Am Sonntag haben die Iserlohner nun ihr erstes Auswärtsspiel in dieser Saison vor der Brust.

Ihre Heimstärke haben die Samurais Iserlohn in der neuen Saison bereits unter Beweis gestellt. In den ersten drei Partien gab es drei glatte Siege. Nun haben sie am Wochenende die erste Auswärtshürde vor der Brust.

Am Sonntag um 18.30 Uhr muss das Team von Trainer Marcel Broze in Wedemark bei den Bissendorfer Panther antreten.

Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass die Gastgeber nur die erste ihrer vier bislang absolvierten Begegnungen verloren haben. Aus diesem Grund ist die Partie auch ein Spitzenspiel, da der Tabellendritte den Zweiten empfängt. Beide Teams liegen sechs Punkte hinter Tabellenführer Atting, die allerdings zwei Spiele mehr bestritten haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.