Souverän ins Pokal-Halbfinale eingezogen

Anzeige

DRIV-Pokal, Viertelfinale: SC Moskitos Wuppertal - ERG Iserlohn 2:8 (0:6)


(tg) Die ERGI-Mädels sind gut gerüstet für ihren Griff nach europäischen Rollhockey-Meriten: Die Generalprobe im deutschen Pokalwettbewerb verlief ohne große Fehler, nun geht es auf nach Man-lleu zum Final-Four im CERS-Women's-Cup.


Die Titelverteidigerinnen aus Iserlohn gaben im vorgezogenen Pokalmatch sofort mächtig Gas und lagen nach gerade einmal zwölf Minuten schon klar mit 4:0 in Führung. Maren Wichardt hatte mit ihrem Hattrick die Richtung vorgegeben, Katharina Neuberts Treffer machte den Sack praktisch schon zu. Aber auch wenn der Sieger damit frühzeitig gefunden war, das Spiel wurde dennoch interessant, weil sowohl die Gäste als auch die Moskitos das Tempo hochhielten.

Aufseiten des Titelverteidigers rührte der Ehrgeiz aus dem bevorstehenden Final-Four auf europäischer Ebene, für das dieses Pokalspiel quasi die Generalprobe darstellte. Folglich wurde taktisch und technisch viel probiert und einstudiert. Die Wuppertalerinnen, für die es das letzte Saisonspiel war, wollten sich derweil mit einem achtbaren Resultat in die Sommerpause verabschieden.

Die weiteren Tore fielen zunächst aber nur auf einer Seite: Svenja Runge (17.) und Katharina Neubert (24.) machten vor dem Seitenwechsel das halbe Dutzend voll, unmittelbar nach Wiederanpfiff erhöhte Laura La Rocca auf 7:0. Danach waren dann auch die Gastgeberinnen im Abschluss erfolgreich, per Doppelschlag verkürzten Sarah Thronberens und Kim Henckels ein wenig, ehe Britta Schulte schon in der 34. Minute den Schlussstand festsetzte.

SC Moskitos Wuppertal: A. Kahmann, K. Stöckmann; S. Thronberens (1), M. Johannsen, L. Meuer, T. Lückenhaus, K. Henckels (1), N. Lückenhaus, J. Krause, K. Hainbuch. - ERG Iserlohn: M. Kirmse, F. Neubert; S. Pothöfer, M. Wichardt (3), K. Neubert (2), L. La Rocca (1), S. Runge (1), N. Schulte, B. Schule (1). - Schiedsrichter: M. Wittig.

Torfolge: 0:1 (3.) M. Wichardt, 0:2 (6.) M. Wichardt, 0:3 (12.) M. Wichardt, 0:4 (12.) K. Neubert, 0:5 (17.) S. Runge, 0:6 (24.) K. Neubert, 0:7 (26.) L. La Rocca, 1:7 (31.) S. Thronberens, 2:7 (32.) K. Henckels, 2:8 (34.) B. Schulte. - Zeitstrafen: Wuppertal 0 min – Iserlohn 0 min - Teamfouls: Wuppertal 5 – Iserlohn 2.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.