SV Albatros Letmathe holt Bronze bei Deutschen Masters Meisterschaften in Bremen

Anzeige

Am vergangenen Wochenende durfte der SV Albatros bei den Masters Meisterschaften in Bremen dieses Jahr eine Prämiere feiern:

Björn Fuchs, Kai Hansen, Armin Drucks und Joachim Penger sicherten sich erstmalig die Bronzemedaille über 4 x 50m Freistil (1:52,43) in der AK 160. Über 4 x 50 m Lagen holte die gleiche Besetzung den 5. Platz (2:10,78). Auch die Frauenmannschaft, bestehend aus Karolina Kernig, Annica Kraus, Vanessa Maas und Caroline Bröckerhoff (AK 100), erreichte über 4 x 50m Freistil (2:08,83) und 4 x 50m Lagen (2:25,41) zweimal einen guten 5. Rang. Weiter ging es bei den Staffeln mit einem 7. Platz über 4 x 50m Freistil in der Mixed-Staffel (Fuchs, Hansen, Bröckerhoff, Maas, AK 120: 2:01,17), einem 8. Platz über 4 x 50m Lagen mixed (Kernig, Hansen, Fuchs, Maas, AK 100: 2:10,47) und einem 10. Platz über 4 x 50m Lagen mixed (Britta Pieczkowski, Wessner, Drucks und Penger, AK 200: 2:28,08). Neben den Staffeln starteten einige Schwimmer auch bei diversen Einzelwettkämpfen und sicherten sich Plätze im guten Mittelfeld: 50m Rücken Frauen: Kernig (34,43, AK20, Platz 29), 50m Freistil Männer: Penger (29,92, AK50, Platz 28), Fuchs (26,44, AK30, Platz 10), 50m Freistil Frauen: Kernig (30,25, Platz 53) und Maas (31,92, AK 20, Platz 75).

Die Bronzemedaille und die guten weiteren Ergebnisse wurden abends natürlich bei einem gemütlichen Zusammensein gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.