Turnier in Finnentroper Kampfkunst-Akademie ein Erfolg für zwei Iserlohner Starter

Anzeige
Eng ging es zu bei den Kämpfen in der Finnentroper Kampfkunst-Akademie. (Foto: privat)

Bereits am Pfingstsamstag fand in der Finnentroper Kampfkunst-Akademie von Sifu Michael Becker ein Kids-KungFu- Turnier statt. Die Kinder kamen aus allen angeschlossenen Akademien/Schulen Südwestfalens, um an diesem Turnier teilzunehmen.

In diesem Jahr fand eine Erweiterung der Wettbewerbe statt. Zum ersten Mal konnten die Kids in zwei Wettbewerben gegeneinander antreten: „Formenlaufen“ und „Notfalltechniken“.

Beim „Formenlauf“ – Wettbewerb mussten die Kids die sogenannte „Wu-Bu-Quan“ – Form vorführen. Dabei wurden verschiedene Merkmale, wie z. B. Dynamik, Genauigkeit, Blickrichtung etc. gewertet.
In dem Wettbewerb „Notfalltechniken“ ging darum, sich aus verschiedenen Angriffen, wie z.B. Ringer-, Halte- und Würgeangriffe, Schwitzkasten, Doppelnelson, etc. zu befreien. Dabei wurden die angewendete Technik, Schnelligkeit und Dynamik bewertet.

Beim „Formenlaufen“ der Sechs- bis Achtjährigen landete Bartosz Zebrowski auf Rang 2. Julia Zebrowski erkämpfte sich den gleichen Platz bei den Neun- bis Elfjährigen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.